Teilnahmegebühren

  Frühbucher
bis 10.08.2022
Anmeldungen
ab dem 11.08.2022
und vor Ort
     
Mitglieder¹    
Dauerkarte 100,00 € 140,00 €
Tageskarte 29. September 2022 70,00 € 70,00 €
Tageskarte 30. September 2022 70,00 € 70,00 €
Tageskarte 01. Oktober 2022 40,00 € 40,00 €
     
Nichtmitglieder    
Dauerkarte 160,00 € 190,00 €
Tageskarte 29. September 2022 100,00 € 100,00 €
Tageskarte 30. September 2022 100,00 € 100,00 €
Tageskarte 01. Oktober 2022 55,00 € 55,00 €
     
Studierende², Auszubildende²    
Dauerkarte 65,00 € 75,00 €
Tageskarte 29. September 2022 55,00 € 55,00 €
Tageskarte 30. September 2022 55,00 € 55,00 €
Tageskarte 01. Oktober 2022 25,00 € 25,00 €

1 Mitglieder sind persönliche Mitglieder der Deutschen Alzheimer Gesellschaft sowie Mitglieder der regionalen Alzheimer-Gesellschaften. Für juristische Personen gilt diese Ermäßigung nicht.
2 Nachweis erforderlich.

Menschen mit Demenz sind auf unserem Kongress herzlich willkommen und erhalten ebenfalls den rabattierten Preis wie Studierende oder Auszubildende.

Um das erleichterte Anmeldeverfahren zu nutzen, können sich Menschen mit Demenz für die Anmeldung direkt an die Kongress-Organisation Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting wenden.

+49 (0)221 8014 990

Die Gebühren für die Kongressteilnahme werden im Namen und auf Rechnung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz erhoben. Die Gebühren sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22a UStG. Die USt-IdNr. der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz lautet DE207539852.

Mit der organisatorischen Abwicklung unseres Kongresses haben wir eine Kongress-Organisation beauftragt.
Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Dr. Heike Diekmann
Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting
Neuenhöfer Allee 125
D-50935 Köln

+49 (0)221 8014 990
+49 (0)221 8014 9929

Anmeldung

Die Online-Registrierung wurde geschlossen. Weitere Anmeldungen werden gern vor Ort am Registrierungscounter entgegengenommen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Teilnahmebedingungen

Vor dem Kongress ist eine Anmeldung postalisch mit dem Anmeldeformular bis spätestens 05. September 2022 oder online über diese Internetseite bis zum 27. September 2022 möglich. Nach Absenden des ausgefüllten Anmeldeformulars ist Ihre Anmeldung verbindlich. Eine Buchungs- und Rechnungsbestätigung wird Ihnen anschließend per E-Mail bzw. per Post zugestellt. Anmeldungen vor Ort sind ab dem 29. September 2022 möglich. Die Teilnahmeunterlagen erhalten Sie bei Anmeldung bis zum 05. September 2022 per Post an die von Ihnen angegebene Adresse. Bei Anmeldung nach dem 05. September 2022 erhalten Sie die Unterlagen ab dem 29. September 2022 vor Ort an der Teilnehmerregistrierung. Ermäßigte Preise können nur in Anspruch genommen werden, wenn ein entsprechender Nachweis bei Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting vorliegt. Dieser kann per Post an Neuenhöfer Allee 125, 50935 Köln, per Fax an +49 (0)2 21 - 80 14 99 29 oder per E-Mail an info@heikediekmann.de eingereicht werden.

Stornierung der Anmeldung

Änderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform. Im Falle der Stornierung einer Leistung bei der Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting werden bis zum 29. August 2022 50 Prozent der Teilnahmegebühr erstattet, danach kann leider keine Rückerstattung mehr erfolgen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Ersatzteilnehmende zu benennen. Die Kosten für diese und andere Umbuchungen wie Rücklastschriften betragen 15,00 Euro, werden im Namen und auf Rechnung von Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting erhoben und beinhalten 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Im Falle, dass der Kongress beispielsweise aufgrund behördlicher Anordnungen bezüglich der Corona-Pandemie abgesagt werden muss, werden die Teilnahmegebühren selbstverständlich zu 100 Prozent erstattet.

Haftung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erkennen mit dieser Anmeldung den Vorbehalt an, dass sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen können, wenn die Durchführung des Kongresses durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referentinnen oder Referenten usw. erfolgen müssen.

Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an Personen und Sachen haften weder der Veranstalter noch Dr.HeikeDiekmann Congress Communication Consulting, Köln. Teilnehmende und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung am Kongress und allen begleitenden Veranstaltungen teil.